Französische Teppicherdbeere - Topf | NEU

Fragaria moschata

130106
Auf Lager 40
Lieferbar sofort
Produktart Topfpflanze
Qualität Bio/Demeter
Alternative Namen Moschuserdbeere
Höhe 25cm
Erntezeit
  • Sommer
  • Herbst
Fruchtfarbe hell-rot
Fruchtart Beere
Geschmack walderdbeere
3.80

Stauden Ell scheibt: "Viele kleine cremefarbene Blüten gut über dem Laub, kleine wohlschmeckende Früchte, mehrmals tragend, super für Ampeln."

Selbstfruchtbar, gute Befruchtersorte für andere Erdbeeren (die dann besser tragen), bildet schnell dichte Teppiche - Stichwort "Erdbeerwiese".

PFLANZUNG/PFLEGE: Erdbeeren am Besten im August pflanzen. Auch September/Oktober ist für eine gute Bewurzelung noch geeignet. Herbsterdbeeren bringen im nächsten Jahr den höchten Ertrag. Natürlich können kräftige Erdbeerpflanzen (unsere überwintern im Topf im Freiland) auch im Frühjahr noch gepflanzt werden. Erdbeeren im Frühjahr gut mit Kompost versorgen und nicht zu tief pflanzen - das Pflanzenherz muss aber immer über der Erde liegen. Bei normalen Erdbeeren ach der Ernte alle alten Blätter entfernen (bei größeren Beständen auch einfach mit dem Rasenmäher). Diese haben oft Krankheiten und beeinträchtigen den Ertrag des nächsten Jahres.
Manchmal erfolgt nach dem Neuaustrieb noch eine zweite kleine Ernte im Herbst. Nach der Ernte und dem Schnitt können die Pflanzen ebenso mit Kompost versorgt oder gedüngt werden. Wald-, und Moschus und Monatserdbeeren kann man braune Blätter entfernen, da diese Sorten aber ohnehin älter werden und lange beerntet werden können braucht es keine besondere Pflege.
Ertragserdbeeren in rauen Lagen mit Stroh leicht abdecken um ein "herausfrieren" der Pflanzen zu verhindern.

Die kräftigen Pflanzen haben im Freiland mit Frost (Stichwort "Frigo" Erdbeeren) überwintert. Bzw sind einjährige Kindel im Topf.

Zurück

Ähnliche Artikel

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.