Minze 'Agnes' | Bayrische Pfefferminze

Mentha pipperita x pipperita

040418
Auf Lager 19
Lieferbar ab März
Produktart Topfpflanze
Qualität Bio/Demeter
Höhe 40-60cm
Blüte
  • Juni
  • bis
  • September
Familie Lippenblütler
Blattfarbe rot-dunkelgrün
Blütenfarbe lila
Erntezeit
  • Frühjahr bis Herbst
Geschmack aromatisch, frisch
Standort
  • Kübel-/Balkongeeignet
  • Kübel 2-5l
  • Kübel 5-10l
  • Beete & Rabatten
  • Halbschatten
  • Sonnig
5.00

Mit die Beste Sorte der Auslesen der Bayrischen Versuchsanstalt. Dunkle Stengel zu ausdruckstarken dunkelgrünen Blättern zu lila Blütenrispen machen Agnes zu einer Bereicherung jehnseits ihres hervorragenden und reichen Geruchs und Geschmacks. Hoher Gehalt an ätherischen Ölen, viel Menthol - eine wunderbare Minze! Wenig anfällig für Mehltau!

Eine heilkräftige Sorte die gut schmeckt!

Wüchsig, mittelhoch. Blüht schmuck in lila.

Wird reichlich von Insekten besucht. Vor allem von Schmetterlingen, Feldwespen, Grabwespen, diversen Fliegen, aber auch von Bienen.

Nach der Blüte bodennah abschneiden - fördert einen gesunden Neuaustrieb und eine zweite Ernte.
Minzen wachsen gerne humos und eher feucht, auch halbschattig. Anpassungsfähig wie sie sind aber auch vollsonnig und trocken. Je sonniger und trocknener, desto kleiner die Blätter - und desto intensiver das Aroma. (Diese Minze ist auch in der Sonne üppig).

Winterhart, wie alle Minzen wandernd. Zieht im Herbst ein, Rückschnitt der alten Äste am besten im zeitigem Frühjahr. In Topfkultur ist ein jährlicher Wechsel der Erde notwendig um einen guten, gesunden Wuchs zu gewährleisten.

Zurück

Ähnliche Artikel

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.