Angelica archangelica

Engelwurz | Angelika

 5.00
Topfgröße
Höhe bis 2m
Blüte
  • Juni
  • Juli
Farbe grünweiß
Standort
  • Halbschattig
  • Feucht
  • Normaler Gartenboden
Familie Doldenblütler

Impossanter Doldenblütler.

Diese heimische Wildstaude ist begehrt bei Heilkundigen. Verwendet wird die ganze Pflanze, für unterschiedliche Zwecke. Vor allem äterische Öle und Bitterstoffe sind enthalten. Die fleischigen Stengel gelten kandiert als Delikatesse.

Die großen Pflanzen bilden eine fleischige Wurzel, dicke, safige Stengel, gefgliederte Blätter, deren Ansatz den Stiel wie einen Schaft umschließt. Zur Mitte des Jahres schieben sich dicke Knospen in beachtliche Höhen, aus denen breite Teller aus vielen Einzelblüten entstehen. Diese werden von vielen Insekten gerne besucht. Die Pflanzen sind zweijährig, blühen also erst im zweiten Jahr und gehen danach meist ein.
Engelwurz bevorzugt einen halbschattigen, feuchten Standort.

Die Engelwurz ist jedoch auch giftig. Der Saft der Pflanzen kann bei empfindlichen Personen Hautreizungen und Lichtempfindlichkeit hervorrufen. Auch innerlich ist er mit Vorsicht zu genießen.

chevron_leftZurück