Liebstock

Levisticum officinalis

020500
Verfügbarkeit sofort
Produktart Topfpflanze
Qualität Bio/Demeter
Alternative Namen Liebstöckel, Maggikraut
Höhe 120cm
Familie Doldenblütler
Blattfarbe intensiv grün
Erntezeit
  • Frühjahr bis Herbst
Geschmack "Maggi-Kraut"
Standort
  • Beete & Rabatten
4.50

Der Liebstock ist ein stark riechendes Küchenkraut mit Heilwirkung.

Die mehrjährige Staude bildet mit der Zeit dichte Horste mit langen, dicken Wurzeln. Jedes Frühjahr treibt der Stock seine grob gefiederten Blätter. Diese verwendet man frisch und kann sie auch trocknen. Im Gegensatz zu den meisten Würzkräutern wie Petersilie etc behält es über den Kochvorgang sein Aroma und kann mitgekocht werden. Ein kleiner Zweig Liebstock macht jede Suppe aromatischer - aber Achtung: das Kraut ist sehr intensiv und schmeckt auch gerne vor.

Zur Mite des Jahres möchte der Liebstück gerne blühen - die ersten Blütenstengel kann man frühzeitig ausbrechen und verwenden. Danach sollte man den Insekten ihre Freude an dem Doldenblütler lassen. Im Herbst kann man nochmals Blätter erntet, bevor der Stock mit beginnendem Frost einzieht.

Der Liebstock steht gerne etwas für sich mit genügend Platz. Gerne auch halbschattig, Trockenheit schätzt er nicht so sehr. Gute Gartenerde und eine gelegentliche Kompostgabe tun ihm gut. Die Samen sind Lichtkeimer. Die Samen können auch als Gewürz genutzt werden.

Mehrjährig und winterhart.

Zurück

Ähnliche Artikel

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.