Minz-Verbene

Aloysia triphylla/Lippia polystacha

041301
Verfügbarkeit sofort
Produktart Topfpflanze
Qualität Bio/Demeter
Alternative Namen Burro, Argentinischer Minzstrauch, Verveine
Höhe 50-250cm
Familie Eisenkrautgewächse
Blattfarbe gelb-lindgrün
Blütenfarbe rosa
Erntezeit
  • Herbst
  • Sommer
Geschmack minzig-zitronig
Standort
  • Beete & Rabatten
  • Trockene Freifläche
9.90

Der minzige Verwandte der Zitronen-Verbene. Der Strauch hat schmale, dunkelgrüne Blätter an langen, geschwungenen Ästen. Die Blüten duften ganz besonders, wie Minze mit Honig und Vanille. Sind jedoch sehr klein und in Trauben an den Ast-Enden sitzend. Die Blütenfarbe ist rosa.

Der Strauch kann in großen Kübeln gezogen werden - in milden Lagen auch ausgepflanzt. In Südeuropa wächst er zu kleinen Bäumen herran.

In milden Lagen mit etwas Kümmern an einen sonnigen, vielleicht geschützten Ort ausgepflanzt sind die Sträucher "winterfest".

Größere Pflanzen bekommt man natürlich im Garten. Im Kübel muss regelmäßig gedüngt und umgetopft werden.

Die Blätter sind am besten frisch zu verwenden - ein Luxus wer die Möglichkeit dazu hat! Sie lassen sich aber auch sehr leicht an der Luft trocknen.

Ein minzig-zitroniger Geschmack für heiße und kalte Getränke oder zum würzen!

 

Zurück

Ähnliche Artikel

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.