Flaschenkürbis, Vogelhaus-Kalebasse

Lagenaria siceraris

0117012S
Verfügbarkeit sofort
Produktart Saatgut
Qualität Bio/Demeter
Höhe rankend
Blüte
  • Juni
  • bis
  • August
Farbe hellgelb/lindgrün
Familie Kürbisgewächse
Standort
  • Kübel-/Balkongeeignet
  • Kübel 5-10l
  • Beete & Rabatten
3.50

Flaschenkürbis mit besonderer Form, die man als Vogelhaus verwenden kann. Dafür macht man im getrocknetes Zustand ein kleinen Loch in den Bauch des Kürbisses.

Flaschenkürbisse sind Zierkürbise und nicht zum Verzehr geeignet. Die Früchte sind in getrocknetem Zustand sehr hart. Man kann sie als "Rassel" verwenden - oder eben als Vogelhaus. Die Pflanzen klettern lose, brauchen oft Unterstützung. Die Blüten sind weiß und wunderschön zart.
Anbau nur in Weinbauklima geeignet, zum Ausreifen benötigt man ein wirklich warmes Plätzchen. Sehr frostempfindlich.

Kürbise auf humosen, gut gedüngten Standort setzen - oder gleich auf den Kompost. Je nach Sorte brauchen sie viel Platz, rankende Arten können auch Pergolen, Zäune oder Hecken beklettern. Kürbise sind durstig, der Boden sollte tiefgründig und feucht sein. Regelmäßige Jauche oder Düngergaben sind notwendig.
Der Standort sollte sonnig und geschützt sein.
Mehltau lässt sich mit Schachtelhalm oder Zwiebeltee behandeln.
Kapuzinerkresse leistet den Kürbissen gerne Gesellschaft.

Aussaat Anfang April, 2-3cm mit Erde bedeckt, über 20°C. Erst nach den letzten Frösten und wenn es nachts über 10° hat aussetzen.

Saatgut: Portion für 6-5 Pflanzen
Große Portion für 20 Pflanzen

Zurück

Ähnliche Artikel

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.