Zackengurke 'Apfel Kiwano' | Saatgut | Naturland

Cucumis metuliferus

170032
Lieferbar sofort
Produktart Saatgut
Qualität Bio/Demeter
Höhe ab 1,50m
Familie Kürbisgewächse
Erntezeit
  • Sommer
  • Herbst
Standort
  • Kübel-/Balkongeeignet
  • Kübel 10-20l
  • Beete & Rabatten
  • Sonnig
3.20
ausverkauft

Gurkenart aus Südafrika. Geerntet werden die stachligen Früchte, wenn sie sich von grün auf gelb verfärben. Aufgeschnitten und ausgelöffelt schmecken sie nach einer Mischung aus Banane, Kiwi und Melone.Die Zackengurke kann aufgebunden werden oder wächst flächig.

Aussaat: III-IV bei Zimmertemperatur. Pflanzen ab Mai nach den letzten Frösten,

Abstand: 100x50 cm.

Gurken können im Gewächshaus, im Freiland, im Beet oder in Kübeln gezogen werden. Sie brauchen ein Klettergerüst oder werden aufgebunden. Gurken sind Flachwurzler und freuen sich über eine Erdbedeckung (Mulch). Da die Gurken niemals trocken werden sollten auf feuchten Ballen achten - Mulch schützt auch vor Verdunstung. Die Starkzehrer in gute, humose Erde setzen und regelmäßig mit Jauche oder organischem Dünger gießen. Gurken mögen gerne ein eher Feucht-warmes Klima. Tägliches Überbrausen der Blätter schützt vor Schädlingen. Ein Abtrocknen soll aber möglich sein.
Der Standort sollte sonnig und geschützt sein.
Gute Beikulturen sind Dill und Basilikum. Tomaten/Paprika und Gurken vertragen sich leider gar nicht.
Die Früchte bilden sich an den Seitentrieben. Das Entspitzen nach dem 5. Seitentrieb fördert den Ertrag.
Blätter, welche mit Spinnmilben befallen sind oder braune/gelbe/weiße Flecken bekommen frühzeitig abnehmen.

Saatgut für ca 12 Pflanzen

 

Dieses Saatgut wurde von JÜRGEN WEHRLE in Emmendingen vermehrt!

https://kiwano.de/

Abgefüllt von Samenfest.de

Zurück

Ähnliche Artikel

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.